Samskip verwendet UTURN als nächsten Schritt bei der Digitalisierung des Containertransports

Rotterdam, 27. Januar 2021

Die Kurzstreckenschifffahrtsgesellschaft Samskip und die Transport Management Plattform UTURN haben einen 5-Jahres-Kooperationsvertrag unterzeichnet. Der Zweck der Nutzung der Plattform besteht darin, die Zusammenarbeit mit ihren Spediteuren zu optimieren. Durch die Digitalisierung und Automatisierung interner Prozesse und den Informationsaustausch von Aufgaben kann Samskip effizienter mit bestehenden Beziehungen arbeiten und neue Beziehungen eingehen.

Optimalisieren Interner und Externer Prozesse

Ein großer Bedarf für Samskip bestand darin, manuelle und zeitaufwändige Aktionen in der Zusammenarbeit mit seinen Spediteuren zu reduzieren. Mit UTURN wird der nächste Schritt zur Digitalisierung dieser Zusammenarbeit unternommen, was zu einer effizienteren Art des Informationsaustausches, mehr Einsichten und Kostensenkungen für beide Seiten führt.

“With UTURN we optimize our internal processes and communication with suppliers, and can focus on the most important matter: providing the best possible service to our customer”, Kari-Pekka Laaksonen – Group CEO Samskip.

Auf diese Weise wird Samskip die Zusammenarbeit mit seinen bestehenden Transporteuren für die nächsten 5 Jahre optimieren. Darüber hinaus wird UTURN verwendet, um neue Beziehungen einzugehen und mehr Einblick in den Markt zu gewinnen. Dafür hat Samskip Zugang zur Transportkapazität von mehr als 1.500 qualifizierten Spediteuren auf der Plattform im In- und Ausland. Auf diese Weise findet Samskip die perfekte Balance zwischen fester und flexibler Kapazität.

Gemeinsame internationale Erweiterung

Mit täglichen Transporten in den Niederlanden, Belgien, Nordfrankreich und Deutschland ist UTURN in Westeuropa bereits weit verbreitet. Beide Parteien haben jedoch ehrgeizige Wachstumspläne: „Mit unserem internationalen Rollout folgen wir den Anforderungen unserer Partner, indem wir gemeinsam mit ihnen UTURN in neuen Regionen einführen und eine Win-Win-Situation schaffen“, so Daan Meboer, CEO von UTURN. Der nächste Schritt ist daher die gemeinsame Einführung in Großbritannien, und andere europäische Länder stehen ebenfalls auf der Tagesordnung.

Hintergrund Samskip und UTURN

Samskip ist eine Kurzstreckenschifffahrtsgesellschaft mit Niederlassungen in 35 Ländern und 1.700 Mitarbeitern weltweit und einem Jahresumsatz von ca. 677 Millionen Euro. Samskip wurde 1990 gegründet und bietet weltweit Transport- und damit verbundene Dienstleistungen auf dem Land-, See-, Schienen- und Luftweg an, wobei der Schwerpunkt auf kostengünstigen, zuverlässigen und umweltfreundlichen Lösungen liegt.

UTURN wurde im 2017 als Transport Management Plattform für und von der Logistikbranche mit dem Ziel gegründet, den Containertransport effizienter zu gestalten. Seit seiner Einführung ist UTURN schnell gewachsen und mehr als 320 internationale Kunden sind jetzt verbunden. Im vergangenen Jahr wurde eine Investition von 2 Mio. € getätigt, um das (internationale) Wachstum weiter zu beschleunigen.

Pressekontakt

Niels Duijvestijn (CCO) | n.duijvestijn@uturn-now.com | +316 174 728 62
Patrick Bonemeijer (Marketing & Communication) | p.bonemeijer@uturn-now.com | +316 185 231 05

Author

Patrick

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.