Während des Transports

  • Sollten (Warte)Kosten zu befürchten sein, wenden Sie sich direkt an den Auftraggeber.
    Die Kontaktdaten des Auftragsgeber finden Sie im UTURN-Auftrag auf der Plattform.
  • Wir empfehlen Ihnen in diesem Fall,  die Schaltfläche ‘I am waiting’ zu aktivieren.
    Diese finden Sie bei jedem Standort in den Auftragdetails im Webportal.

 

Nach Durchführung des Transports

  • Zusatzkosten werden bearbeitet, wenn der Auftraggeber während der Entstehung über diese informiert wurde.
  • Zusatzkosten müssen spätestens innerhalb von 24 Stunden  nach der Durchführung über die UTURN -Plattform eingereicht werden. Die Vorlage einer CMR und/oder Interchange ist obligatorisch.
      • Unter dem Reiter Manage orders finden Sie die Schaltflächen ´Update Details´ ⇒ und ´Upload CMR´ ⇒ ´Surcharges´.
  • Kosten können nur gemeldet werden, wenn der Truck innerhalb der vereinbarten Zeit (+ 15 Minuten) eintrifft.
  • Für einen zusätzlichen Halt gilt der UTURN-Tarif in Höhe von € 40,-.
  • Die Wartekosten belaufen sich gemäß dem UTURN-Tarif auf € 42,50 pro Stunde
    • Be-/Entladezone: 2 Stunden frei (+ 15 Minuten)
    • Terminal / Depot: 1 Stunde frei (sofern der Auftraggeber zur Verantwortung gezogen werden kann).

Wir sind bemüht die Kosten für alle Parteien möglichst niedrig zu halten. Wir glauben, dass die Einhaltung der oben genannten Richtlinien dazu beiträgt, und hoffen, dass sie eingehalten werden.